Übernehmt Ihr Euch nicht langsam?

[QUOTE=suede;327602]
Problematisch finde ich eher, dass die Konzepte der ganzen neuen Formate auf mich sehr schludrig und unprofessionell, geradezu experimentell - im schlechtesten Sinne - wirken, weil Holger das aus irgendeinem Grund selbst gut findet.[/QUOTE]

Das meine ich ja. Das Eine kommt ja durch das Andere: inhaltliche Nachhaltigkeit kommt nur dann, wenn man sich richtig für etwas Zeit in der Recherche nimmt. Wenn man aber soviele Formate poduziert, bleibt nunmal der Inhalt auf der Strecke.

Ja, aber wir hier können nicht sagen, ob es die Zeit oder die Lust oder die Einsicht ist, die fehlt…
Oder ob einfach nur die Zuschauer, die die Formate… nur so mittel… finden, einfach die Absicht hinter den Konzepten nicht verstehen…

Ich finde, wir sollten bei den Fakten bleiben: Die neuen Formate sind nur einen Bruchteil so gut wie FK.tv… auch das FK.tv von ganz am Anfang, um gleich dem Argument “die müssen sich halt noch einspielen” entgegenzuwirken.
Es liegt nicht an uns, zu analysieren, warum das so ist. Aber ich glaube, nach Holgers Aussagen “Es macht mir Spaß, es wird uns nicht zu viel.”, liegt der Verdacht nahe, dass die Formate genauso gewollt sind, wie sie sind. Hier und da wird man vielleicht noch ein bisschen schleifen, um den Zuschauern ein bisschen entgegen zu kommen, aber ich glaube, die grobe Linie wird sich da nicht mehr ändern. Die Konzepte stehen und wer sie grundsätzlich gut findet, der wird in Zukunft auch Spaß daran haben. Wer sie aber jetzt doof findet, wird auch in Zukunft daran herummeckern…

Holger ist mit dem neuen Studio und dem Kredit für das Equipment volles Risiko gegangen.
Wie in den ersten Postecken deutlich gemacht wurde, basierte der Businessplan auf mehren Säulen:

  1. FKTV wird professionalisiert und zieht so mehr Zuschauer bzw. Abonennten an

  2. Das Angebot von Massengeschmack.TV, das als Plattform dem Besitzer weiteren Ertrag einbringen sollte

  3. Vermieten des Studios

  4. Publikum-Eintritt (vermutlich nachrangig)

Von außen betrachtet (Kommentare bei “Das Studio”, Forum) sind auf jeden Fall die Punkte 3) und 4) absolut hinter den Erwartungen geblieben und ein Erfolg von 1) ist sicherlich eher langfristig zu erzielen.

Darum MUSS Alsterfilm jetzt das verbliebende Geschäftsfeld 2) umso stärker bearbeiten. Leider hat sich auch hier die Hoffnung, wirkliche Youtube-Größen mit eigenen Formaten rüberzuholen (auch das wurde am Anfang so kommuniziert), nicht verwirklicht.

Ein möglicher Star Klaus Kauker belässt es bei sporadischer Mitarbeit und zieht (wer wills ihm verdenken) natürlich die Arbeit um KiKa vor. Auch Rob Vegas und der Knödel sind keine Gegenbeispiele, da sie nur Lieferant einzelner Beiträge sind und der größte Teil des Aufwands bei Alsterfilm hängen bleibt.
Einzig Presseschlau ist hier auf der Habenseite zu verbuchen. Die Zuschauerresonanz lässt allerdings nicht den Schluss zu, dass damit wirklich richtig Geld verdient wird.

Jetzt kommt es durch den finanziellen Druck, geschäftlichen Erfolg zu haben, vermutlich wohl zu einem Henne-Ei-Problem: Neue Formate brauchen Zeit und kosten Geld, bis sie sich etabliert haben und Ertrag abwerfen. Versteckt hinter einer Paywall und geradezu inflatuionär auf den Markt geworfen lässt sich eine Basis aber nicht aufbauen.
Doch genau die Einnahmen sind nötig, um Kosten zu decken.
Also versuchen Holger und sein Team den Spagat - was bleibt ihnen anderes übrig.

Ach Mensch, wieso gebt ihr euch auch so viel Mühe?! Bewundernswert seid ihr trotzdem.
Es ist aber unerwünscht, basta.

Produktinformationen ohne Informationen, ein Internetmagazin, das (mit Ausnahme von Holgers Beitrag) nur (uralte) Dinge wiederholt, die man auch ohne Probleme selbst gefunden hätte und das nur beschreibt, statt zu kommentieren, ein Pressemagazin, in dem der Moderator bei jeder angeblich so skurrilen Zeitschrift nach ein paar Sätzen zu dem Schluss kommt, dass das alles entweder doch ganz okay oder im Prinzip ziemlich langweilig ist, ein Spielemagazin, zu dem ich nichts sagen kann, weil ich es nach 10 Minuten so langweilig fand, dass ich es ausgeschaltet habe…

FK.tv ist und bleibt das Zugpferd von Massengeschmack, weil es bisher wirklich das einzige Format ist, bei dem die Recherche dahinter zu erkennen ist.

Dann abonniere eben nur FKTV!

Ich kann mich ja immer nur wiederholen: DAS ist der Sinn von Massengeschmack!

Vielleicht fühlen sich einige überrumpelt weil die neuen Magazine auf MGTV in relativ kurzer Zeitspanne auf Sendung gegangen sind. Vielleicht muss man dem ganzen Projekt mehr Anlaufzeit geben. Da besteht zwar noch Nachholbedarf aber soooo Grottenschlecht ist es nun auch wieder nicht! Bei der TV-Total Pokernacht beispielsweise schlafen mir auch die Füsse ein!

[QUOTE=TV-Dragon;327676]Bei der TV-Total Pokernacht beispielsweise schlafen mir auch die Füsse ein![/QUOTE]
Dann guck es eben nicht! DAS ist der Sinn von Fernsehen!

Nuuuuu, nyaa, erm, ok Deutsch ist wieder vorhanden.

Die Anprangerei, gerade wie hier wörtlich und z.T. dezidiert wiedergegeben, hat schon ihren Sinn aka Anteilnahme -> und das wird Holger wohl schon erkennen (Er ist ja nicht blöd.). Deshalb sollte derartige Kritik nicht aufhören. Denn wenns die nicht gäbe, wäre eh das halbe Forum tot. Passiert hier ja sonst kaum etwas. (Mal abgesehen von redundanten “Polit-Talks” im entsprechenden Forum.)
Naja blabla Für und Wider hin oder her - FKTV, MGTV sind abonnierenswert - mal als Hinweis für alle, die sich das fragen. Presse(nya sry)mau, Pasch- oder Sonstwas-TV in der Tat bisher nicht.

Ja Geschmäcker ect pp sind verschieden und wir alle liberal, aber es darf nicht unter den Teppich fallen, dass es Holger anscheinend bisher immer geholfen hat, wenn er Feuer unterm Arsch bekam. Dann muss er eben mal diese Formate geradebiegen - ist ja nur in seinem Interesse. Entweder so laufen lassen oder abkacken, mal deutlich gesprochen.

Da wird schon noch was geschehen, da bin ich mir sicher. Aber ob das, was geschehen wird, genug ist, steht auf einem anderen Blatt.

Imho werden die Jungs schon (so halb) wissen, was sie machen wollen und (wie anno dunnomal bei FKTV) die Massengeschmacksgrenze durchbrechen und durchgehend ansehenswerten Content abliefern. Zumindest wünsche ich dies persönlich. Obschon ich da gewiss meine Zweifel habe.

ps:
FKTV könnte auch ruhig mal wieder zulegen. Seit MGTV ists für mich in der Tat eher was für den hohlen Zahn. Aber das ist mein Problem.

Das war nur als Beispiel gedacht, TV-Total hat auch seine Ableger und Events, und die sind auch nicht alle gelungen! :wink:

Die Formate haben aber alle eine makellose Präsentation.

In den Bereichen zu den einzelnen MG Formaten wird aber eben diese Präsentation auch von den Leuten kritisiert, denen das Konzept zusagt.

[QUOTE=Fernsehkritiker;327675]Dann abonniere eben nur FKTV!

Ich kann mich ja immer nur wiederholen: DAS ist der Sinn von Massengeschmack![/QUOTE]

Hab ich ja auch. Und du kannst es noch hunderttausend Mal wiederholen, davon werden die anderen Formate nicht besser.
Man könnte auch das Forum abschaffen, dann darf niemand mehr seine Ansichten kund tun, ihr bekommt kein Feedback, wisst nicht, was gefällt und was nicht und macht einfach weiter, so wie ihr es für richtig haltet. Wer dann zuschauen will, abonniert und wer nicht der lässt es. Kann man so machen.

Aber dann fragt nicht ständig nach Meinungen und Verbesserungsvorschlägen!

Mir ist sehr wohl bewusst, dass ich nichts kaufen MUSS! Vielen Dank! Darum geht es aber nicht in dieser Diskussion. Hier geht es darum, dass ihr nicht die Qualität abliefert, die ihr abliefern könntet - warum auch immer. Wenn ihr so weiter machen wollt - bitte. Ist mir dann auch egal. Es ist nur so, dass ich (persönlich, ganz allein und unbedeutend) die Formate gerne gut finden würde, es aber im Augenblick einfach nicht tue, was schade ist, aber offenbar nicht zu ändern.
Womit sich die Notwendigkeit einer Diskussion zu diesem Thema in meinem Fall nun erledigt hat…

Dieser sympathische Herr hat eine gar edel [I]dezidierte[/I] Meinung zu der ganzen Sache, die ich [B]bedingt[/B] teile.
Allerdings spreche ich einen anderen Dialekt und viel undeutlischer[[I]sic![/I]].

//youtu.be/Z758naorfzg

[RIGHT]Gruß, Jonas[/RIGHT]

[I]#troll #hater #logopädie #zusammenfassung[/I]

Endlich mal ein kreativer Hater der sich Mühe gegeben hat, wenn jemand soviel Zeit dafür aufwendet kann der MG - Initiant ja wohl nicht alles falsch machen…
Ist wahrscheinlich auch kein Zufall, dass dies mit der aktuellen Postecke zeitlich einhergeht.

Ein freies Land, genau…

Ja, der Herr hat sich Mühe gegeben, aber Satire hin oder her - ich finde dieses Video stellenweise ziemlich beleidigend und überzogen. Und wenn ich nicht so neugierig gewesen wäre, hätte ich schon des Dialektes wegen weggeklickt. Kritik ist in Ordnung, aber das geht m. E. zu weit.

[B]Beispiel Netzprediger:[/B]
Die Kritik an Nils war vielleicht ein paar Tacken zu heftig aber sonst war sie zumindest an den aufgezeigten Kritikpunkten berechtigt, bei diesen Jesus-Figürchen brauchte er wirlich gaaaaaaanz lange bis er endlich mal auf den Punkt kam, dabei stand er da wie eine Stockpuppe im Hänneschen Theater!

[B]Beispiel Presseschlau:[/B]
Lars hat seine meineserachtens vielversprechende eigene Webseite hingeschmissen um uns skurrile Anekdötchen aus der Klatsch und Boulevardpresse zu präsentieren aber ob Presseschlau qualitativ daran anknüpfen kann, wage ich nach dem derzeitigen Stand eher zu bezweifeln!

[B]Beispiel Pasch-TV:[/B]
Bei Pasch-TV, klar will der Zuschauer wissen wie das präsentierte Spiel gespielt wird und auch lobenswert das Holger seine User so eng in seine Show einbezieht und so den Kontakt zu seinen Fans pflegt, keine Frage, aber das auspacken und zusammenbauen, das aufdröseln der Spielfiguren, liess die Sendung wirklich extrem in die Länge plätschern, da hätte man Schere ansetzen können!

[QUOTE=Jonas;328425]Dieser sympathische Herr hat eine gar edel [I]dezidierte[/I] Meinung[/QUOTE]

Ein dummes Video. Man kann Holger doch nicht vorwerfen, daß er professioneller werden und NATÜRLICH auch ein paar Mark machen möchte.
Die Zeiten von “Seid doch nett zu einander” sind lange vorbei; es gibt nichts mehr umsonst!
Das es noch nicht so rund läuft bei Massengeschmack-TV war doch vorherzusehen.

Wie kann man es sich erlauben, ein solches Video zu erstellen; obwohl MG-TV noch in den Kinderschuhen steckt.
Wenn sich nach 1 Jahr noch nicht viel getan hat, wäre es unter Umständen berechtigt. Selbst bin ich mit PS, NP und P-Tv auch nicht einverstanden und habe es im Forum auch geäußert.
Aber es zu verallgemeinern kann ja wohl nicht Sache sein.
Und der Verfasser des Videos wird ja auch wohl der Sprecher sein. Diese Quakstimme mit dem unmöglichen Dialekt (ist das wirklich deutsch Sprache?) kommt mir bekannt vor: kann es sein, daß das der schmierige Typ ist, der mal vor Jahren für ein Fan-Treffen in Fk-TV geworben hat, irgendwo im Wilden Osten?

und die guten Sachen, wie z.B. “Das Studio” hat er mal ganz beiläufig verschwiegen - DEPP!!

und die guten Sachen, wie z.B. „Das Studio“ hat er mal ganz beiläufig verschwiegen - DEPP!!

Steht doch im Intro des Videos wer dieser Herr ist und der Dialekt ist Nordbadisch, seit wann liegt das im Osten?

Und da dieser „Herr“ nicht lange Mitglied in diesem Forum war, kann ich mir nicht vorstellen das er hier vor Jahren für ein Fantreffen geworben haben soll!

kann sein - deswegen war das ja auch nur ein Vermutung.

Aber daß das Video jetzt “privat” und von youtube offensichtlich verschwunden ist, zeigt mir, daß der typ nur ne große Klappe gehabt haben musste (mi mi mi) - es bleibt bei DEPP!

Soweit ich weiss, kann nur der Autor selbst das Video auf “Privat” setzen!

Ich kenne die Hintergründe nicht warum das Video plötzlich deaktiviert wurde, den Autor hab ich jedenfalls über die Deaktivierung und die vorläufige Schliessung des betreffenden Themas informiert!

EDIT: Der Clip wurde offenbar vom Autor vorläufig deaktiviert!

[QUOTE=TV-Dragon;328710]
EDIT: Der Clip wurde offenbar vom Autor vorläufig deaktiviert![/QUOTE]

Und da ist nun die Version 2.0 auf Youtube