Österreichisches Fernsehen

Hallo;

ich würde gerne über die Qualität der Österreichischen Sender diskutieren.

Wenn ich mir zbsp. PULS 4 ansehe rollen sich meine Füßnägel auf :lol: Welcher Promi hat zulezt einen Fahren lassen usw. Genauso Atv mit den Lugners ( :smt013 ) oder Cafe Puls wo man bei aufstehen auf 3 Sendern gleichzeitig (!!) mit den neuesten Modetipps und Society Geschichten zugedröhnt wird.

Wie ist eure Meinung zu Orf und Co.?

Ich persönlich sehe manchmal auf 3Sat die paar Sendungen die vom ORF bei uns gesendet werden. Das Pendant zu Genial Daneben ! ( Name fällt mir nicht mehr ein ) finde ich sehr unterhaltsam im Gegensatz zu unserer Ausgabe. Natürlich nur eine Sendung von vielen.

Das Pendant zu Genial Daneben heißt übrigens “Was gibt es neues?”.
Dort sind auch zu mindestens bei uns in Österreich berühmte Kabarettisten dabei, die auch etwas von ihrem Handwerk verstehen finde ich zumidnestens.

Zu den Sendern (Da wir DVB-T und kein Satellit oder Kabel-TV haben, kann ich nur die Sender empfangen, zu den Anderen kann ich leider nichts sagen)

ORF1 (Oesterreichischer Rund Funk 1):

  • Öffentlich rechtlicher Sender
  • Gute amerikanische und teils auch “einheimische” Serien (Malcolm, Scrubs, DR House, Monk, The Mentalist, Die Lottosieger…)
  • Spielfilme am Abend mittelmäßig
  • Donnerstag: “Kabarett” Abend/Nacht (Tipp: Willkommen Österreich)
  • Nur Zwischenwerbung, keine Filme/Serien werden unterbrochen, die Werbung wurde in letzter Zeit auch verkürzt kommt mir vor.
  • SEHR GUTE NACHRICHTEN:
    ZIB (Zeit im Bild) berichtet in der Früh, Mittag, Nachmittag, Abend, später Abend, Mitternacht das aktuelle Tagesgeschehen auf sehr hohem Niveau. Sehr gute Sprecher, gute Recherchen ich kenne keine besseren Nachrichten (auch nicht im deutschen Bereich soweit ich genug informiert bin).

ORF1 (Oesterreichischer Rund Funk 2):

  • Der 2te Kanal des Orf, der eher mehr für Frauen/älter Frauen gedacht ist, sag ich jetzt mal…
  • reichliches Telenovela Sortiment im Angebot (Wir brauchen ein “selbst-in-kopf-schiess-smiley” …)
  • Am Abend vorallem heimische Serien, die relativ hochwertig sind, also gute Schauspieler, usw

ATV (Austria(n) T V):

  • Privatsender

  • Werbeunterbechungen während Filmen/Sender

  • Am Vormittag von 10:45-12:45 Call in TV (Anrufen und Gewinnen (unfassbar, wir haben wirklich mal was gewonnen)), dann Ruhe davon…

  • Nachmittag/Vorabend Serien wie King of Quenns (öfters 2-3 Folgen hintereinander), sowie Eigenproduktionen wie “Bauer sucht Frau” oder Diverses mit Starbaumeister Richard Lugner, der immer Leute für irgendwas (Schiffsreise, Freundin, Urlaub, ach was weis der Teufel was alles…) sucht, den wohl ATV gepachet hat^^. Ich weiß nicht warum er sich das antut. Er hat sogar ein eigenes erfolgreiches Einkaufszentrum, die Lugner City in Wien, sprich genug Bares nehme ich mal an, und blamiert sich trotzdem in der vollen Öffentlichkeit, mit seinen lächerlichen Auftritten…

  • Nachrichtenmagazin ATV Aktuell: nicht schlecht, kann aber der ZIB vom ORF nicht das Wasser reichen

-Ab dem Abendprogramm wird es dann aber schon wirklich ein guter Sender, ich muss sagen ES LAUFEN ÖFTERS WIRKLICH SEHR GUTE SPIELFILME von 20 bis 3,4 uhr morgens, die ich nie kenne aber ich weiß, wenn ich einschalte, es nahezu immer etwas Gutes spielt. Ich bin (nicht ironisch gemeint) wirklich beeindruckt, wie sie es schaffen immer gute Filme im Programm zu haben, in den meisten Fällen weitaus bessere als der ORF zu bieten hat.

  • ab ca. 2 Uhr nachts wird die “Normalwerbung” durch Pornowerbung ersetzt… Wenn die Pornowerbung wenigstens ihren Zweck erfüllen und geil machen würde (Entschuldigung für die direkte Wortwahl)…

FAZIT:

Im Vergleich zu Deutschen Sender, finde ich haben wir es noch ziemlich gut erwischt, ich sehe zwar deutsche Sender nicht regelmäßig, aber das, was ich sehe und FKTV liefern mir glaube ich ein gutes Vergleichsbild.

.

Da Puls 4 ja zu Pro7Sat1 gehört ist ATV dann das österreischische Pendant zu RTL?

Wobei RTL ja in früheren Zeiten mehrere Gemeinschaftsproduktionen mit dem ORF hatte…

Eine ähnliche Sendung zu “Was gibt es neues” gibt es auch beim Hessischen Rundfunk, jeden Sonntag um 22.30 nennt sich “DingsvomDach” und wird moderiert von Sven Lorig.

Was mich am Orf nervt ist das sie diesen Schleimigen Dominik heinzl von Atv geholt haben (würg). Ich vestehe das irgndwie nich wel mit den Seitenbliucken haben sie eh schon ein Societymagazin…

Das noch schlimmerer sie planen jetzt ne Show ala Dsds (Helden von Morgen) alles von den GIS gebühren finanziert versteht sich :smt013

Helden von Morgen ist so wie Starmania ein weiterer Schritt, die von deutschen Sendern vorgemachten kack Unterhaltungshows zu kopieren… Wirklich erbärmlich, ich hoffe es bleibt bei solch wenigen Formaten, wie wir sie derzeit noch haben…

Dominik Heinzl von ATV einzukaufen, war ein guter Schritt, von der Perspektive des ORF her im Komkurenzkampf zu ATV.
Geht man vom Blickwinkel der Zuschauer aus, eine vollkommene Katastrophe.
Ich habe mir früher wirklich täglich Dominik Heinzl als er noch High Society bei ATV moderiert hat angeschaut.
Dort war er viel lässiger, witziger und ungezwungener drauf. Es machte einfach Spass ihm zuzuschauen.
Ich vermute mal, dass ATV ihm damals, in seiner Sendung sehr viel Spielraum ließ, denn anderes kann ich mir nicht erklären, warum er jetzt vollkommen anders ist. Ich denke mal beim ORF wird ihm alles viel strikter vorgegeben.

Mir persönlich gefällts auf jeden Fall gar nicht mehr, ich schaue ihn gar nicht mehr! Schade eigentlich, ich finde er hat bzw. hatte echtes Unterhaltungstalent.