Zitat Zitat von RaoulDuke Beitrag anzeigen
..
Na ich weiß ja nicht. Fertigen Plastikkram gab es bei Yps von Anfang an - bereits Nr. 2 war eine Plastikpfeife und ab Nr. 700-800 gab es nur noch sehr selten Dinge zum zusammenbasteln - das Magazin hat sich trotzdem noch 10 Jahre gehalten.

Ganz abgesehen davon hat der Relaunch des Yps für Erwachsene anscheinend ziemlich gut geklappt, da es immer noch existiert und da ist jedes zweite Gimmick eines zum zusammenbauen (und die Teile sind teils sackenschwer zusammenzubauen, wie diese komische 3D-Yps-Figur, da sitzt man Stunden dran!).
Es gab auch den Solarzeppelin öfters; was im Grunde nur eine Mülltüte war.
Aber größtenteils halt Sachen zum Zusammenbauen, was das Besondere an Yps nun mal war.
Zwar gab es Yps ab #800 noch längere Zeit mit fertigen Plastikkram, aber eben nur noch unter ferner liefen.
Da war es schon längst üblich, dass viele Comics solchen Fertikram beigepackt hatten. Und da haben die Kids
dann lieber das Micky Maus Heft gekauft, weil es bessere Comics hat.

Das neue Yps Heft mit der 3D-Yps-Figur solltest du Lars zuschicken; ungeöffnet.
Wir wollen dann, dass Lars das Gimmick auch wirklich baut.
Mal sehen ob die jungen Leute von heute das überhaupt noch schaffen.