Willkommen bei Massengeschmack.tv

Nutzer Login

Noch nicht registriert? Anmelden!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Folge 211

  1. #11

    AW: Folge 211

    Euch ist aber schon aufgefallen, dass die beiden deutlich kommunizieren, dass sie politisch links stehen und dass das natürlich auch bei der Auswahl ihrer Kritikpunkte eine Rolle spielt?
    Und -wenn ich die beiden richtig verstanden habe- geht es ihnen auch garnicht primär darum, dass jeder ihren Beschwerden zustimmen muss, sondern dass damit eine Öffentlichkeit dafür geschaffen wird und die Problematik überhaupt erstmal von den Menschen wahrgenommen wird. Das große Thema Wording kann man ja auch genauso gut von der rechten Seite aus aufmachen und es ist dort genauso gut begründet.

    @RKern: Ist nicht die Krim ein gutes Beispiel dafür wie wenig es eine Rolle spielt, ob die Kritik von links oder rechts kommt? Mal angenommen man unterstützt die harte Kritik unserer Journalisten in Richtung Russland, weil man einen Völkerrechtsbruch an sich für wirklich schlimm hält. Wieso findet man das aber dann bitte nicht auch so bei den USA? Immerhin hat einer der Völkerrechtsbrüche der USA im Irak Hunderttausende Tote zur Folge gehabt (und das Sterben ist leider auch noch nicht mal ansatzweise zu Ende), wohingegen der Bruch Russlands im Bezug auf die Krim soweit mir bekannt keine große Anzahl an Toten mit sich gebracht hat. Ist das für dich linke Weltsicht, wenn man diese Diskrepanz kritisiert?

  2. #12

    AW: Folge 211

    Zumindest die Kritik an den USA in Bezug auf den Irakkrieg war vorhanden. Auch von Seiten des ÖR. Hier ein Beispiel
    https://www.swr.de/blog/1000antworte...-konsequenzen/

    Ich streite nicht ab das unser ÖR eher pro westlich berichten jedoch werden schwerwiegende Verfehlungen des Westen ebenfalls angesprochen. Zu sagen alles was den Westen schlecht dastehen lassen würde wird bei den ÖR unter den Teppich gekehrt ist schlicht falsch.

    Im Übrigen interessiert es mich herzlich wenig im Falle der Krim und die Rolle von Russland dabei ob nun die USA eine weiße Weste hat oder nicht. Whataboutismus ist was das Völkerrecht angeht keine Argumentation. Nur weil der eine das Völkerrecht bricht hat der andere nicht ebenso das Recht dazu.

  3. #13

    AW: Folge 211

    @Holger, weil du es in FKTV Plus erwähnst: Danke für die Gäste! Die Resonanz ist mager, aber die Zeit steht halt auch auf Ferien.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •