Willkommen bei Massengeschmack.tv

Nutzer Login

Noch nicht registriert? Anmelden!

+ Antworten
Seite 46 von 53 ErsteErste ... 364445464748 ... LetzteLetzte
Ergebnis 451 bis 460 von 521

Thema: Folge 85

  1. #451

    AW: Folge 85

    Zitat Zitat von Naked Snake Beitrag anzeigen
    (...) um pöbelnd vor seinem Haus zu stehen.
    Die Besucher finde ich allerdings auch ein bisserl doof. Auch wenn er natürlich dazu aufgerufen hat und dort seine »Poster« verkauft. Es muss ned sein, dass das ganze Dorf unter ihm leidet. Das hätte man gut im Internet belassen können.
    «Beleidigungen sind die Argumente derer, die Unrecht haben» (J. J. R.)

  2. #452

    AW: Folge 85

    Ist deine Signatur eigentlich Satire? Anders kann man einfach nicht nachvollziehen, weshalb du das Drachenlord-Mobbing so abfeierst.
    Grüße aus Dresden
    Sir Arthur Harris

  3. #453

    AW: Folge 85

    Zitat Zitat von abi Beitrag anzeigen
    und dort seine »Poster« verkauft.
    Macht er, wie gesagt, schon lange nicht mehr, weil zum Posterverkauf auch nur Idioten kamen, da sie wussten, dass Rainer dann auf jeden Fall da ist.

    Witzig vor allem beim Posterverkauf dann solche Leute, die dort eine Pilgerreise hin machen und das derbe abfeiern, nur mit Rainer freundlich reden wollen, aber alles heimlich filmen, um die Informationen, die sie dann von ihm bekommen ins Netz zu stellen.

    Wenn Rainer dann irgendwann absolut keinen Bock mehr auf irgendwelche Leute hat und alles und jedem die Brügel rausschmeißen will, dann ist er natürlich der Arsch, weil er keinen Bock mehr hat sich verarschen zu lassen.

  4. #454

    AW: Folge 85

    Zitat Zitat von abi Beitrag anzeigen
    Die Besucher finde ich allerdings auch ein bisserl doof. Auch wenn er natürlich dazu aufgerufen hat und dort seine »Poster« verkauft. Es muss ned sein, dass das ganze Dorf unter ihm leidet. Das hätte man gut im Internet belassen können.
    Korrekt. Die Leute, die vor seinem Haus Stress machen finde ich auch doof.

    Das hat aber nichts mit dem zu tun, was Netzprediger und Imp und Dorian machen.
    DISCLAIMER: DER OBIGE FORUMSBEITRAG KANN SATIRE ENTHALTEN!

    "Man muss die Oberfläche im Tiefgründigen verstecken" (Hofmanns von Hugothal)

  5. #455

    AW: Folge 85

    Zitat Zitat von Naked Snake Beitrag anzeigen
    Und? Dann biete ich ihm eben keine Hilfe mehr an und fang nicht an den zu terrorisieren und es ist schon gar keine Rechtfertigung, wenn es einen persönlich nicht betrifft. Rainer wird ja nicht ausnahmslos von ehemaligen, angeblichen Unterstützern belästigt, sondern von irgendwelchen Idioten, die dann sagen, dass er ja selber Schuld sei.

    Tja, zu dem uralten, klapprigen Gaul gibt es aber auch andere Meinungen. Es hatte sich ja damals der Tierschutzbund oder irgendwer zu Wort gemeldet, der von den Haider ständig kontaktiert wurde, dass es dem Pferd gut geht und es einfach nur alt ist und keineswegs am verhungern ist. Hat natürlich keinen interessiert. Dass Rainer das Pferd verhungert lässt ist einfach eine viel zu gute Ausrede, um pöbelnd vor seinem Haus zu stehen.
    Sehr schön auf den Punkt gebracht.

    In meinen Augen gibt es keine Rechtfertigungen für solche Aktionen. Völlig egal wen sie betreffen. Hier geht es um Prinzipien.
    Welche Schlüsse soll denn z.B. ein/e 14-Jährige/r aus den getätigten Aussagen in dem Interview ziehen?
    Dass es okay ist Menschen zu mobben und terrorisieren, welche man für arrogante Arschlöcher hält?

    Insgesamt war mir das Interview zu unkritisch. Insbesondere der Teil, welcher auf Youtube veröffentlicht wurde.
    Im Gegenteil, man unterstützt die beiden noch in ihrer Argumentation (bezieht sich auch auf den Teil über Drachenlord).

    Zum Thema Meinungsfreiheit stimme ich den beiden zwar zu. Doch Frage ich mich, welchen Sinn es z.B. hat sich bei einem Greeen Auftritt vor der Bühne über den das Leiden seiner Schwester lustig zu machen? Nach Auffassung der beiden hätte ich doch jetzt das Recht z.B. ihre Adressen zu veröffentlichen und andere dazu aufzufordern die beiden auf extrem penetrante Art und Weise zu belästigen.
    Und wie zur Hölle kann man das mit dem Vergleichen was Serdar Somuncu macht?

    Die ersten 24 Seiten habe ich mir noch gegeben und musste enttäuscht feststellen, dass nicht einmal die Administratoren in der Lage sind eine Diskussion auf sachlicher Ebene zu führen. ExtraKlaus ist die ganze Zeit damit beschäftigt sich mit anderen Usern zu prügeln. Und der Fernsehkritiker stempelt einfach alles als Unfug ab (ich mache was ich will und fertig). Auf sachliche Kommentare ist von denen bisher keiner eingegangen.

    Es ist beschämend.

  6. #456

    AW: Folge 85

    Die Amadeu Antonio Stiftung hat jetzt über Massengeschmack.tv und "Dorian der Übermensch" einen Artikel publiziert: http://www.belltower.news/artikel/%E...er-und-neonazi

    Zitat Zitat von SMESH Beitrag anzeigen
    Quelle bitte!
    Findest Du hier: http://forum.massengeschmack.tv/show...406#post492406

  7. #457

    AW: Folge 85

    Ich übersetze; Die AAS hat die Diffamierung von Dorian durchgeführt
    #fedidwgugl

  8. #458

    AW: Folge 85

    Zitat Zitat von Jazariel Beitrag anzeigen
    Die Amadeu Antonio Stiftung hat jetzt über Massengeschmack.tv und "Dorian der Übermensch" einen Artikel publiziert: http://www.belltower.news/artikel/%E...er-und-neonazi
    Ich hätte mir gewünscht, dass du wenigstens an dieser Stelle mal kurz in dich gehst und reflektiert. Dann wärst du vielleicht darauf gekommen, dass der Text absolut skandalös ist und obendrein miserabel recherchiert (allein schon die teils vollkommen hanebüchenen Details zur Sendung Netzprediger und zu Massengeschmack-TV). Soll das also die Art von Journalismus sein, die du gut findest?
    Dass diese Stiftung sowas fördert, wirft eher ein bemerkenswertes Licht auf die Stiftung...
    "Man muss das Tiefgründige an der Oberfläche verstecken" (Hugo von Hofmannsthal)

  9. #459

    AW: Folge 85

    Zitat Zitat von Fernsehkritiker Beitrag anzeigen
    Ich hätte mir gewünscht, dass du wenigstens an dieser Stelle mal kurz in dich gehst und reflektiert. Dann wärst du vielleicht darauf gekommen, dass der Text absolut skandalös ist und obendrein miserabel recherchiert (allein schon die teils vollkommen hanebüchenen Details zur Sendung Netzprediger und zu Massengeschmack-TV). Soll das also die Art von Journalismus sein, die du gut findest?
    Dass diese Stiftung sowas fördert, wirft eher ein bemerkenswertes Licht auf die Stiftung...
    Wieso gehst Du nicht in dich und gehst mal auf die Kritikpunkte (Hier, hier, hier, hier und hier) ein, die von Dir und dem gesamten Team ignoriert werden?

    1. Habt ihr die Zitate in diesem Artikel herausgefunden und Dorian damit konfrontiert? Nein.
    2. Habt ihr die Zitate in einen Zusammenhang gestellt und dadurch ein vollständiges Bild von Dorian erlangt? Nein.

    In mindestens zwei bedeutenden Punkten ist der besagte Artikel der Netzprediger-Folge überlegen, die Du als Macher von Fernsehkritik.tv und Chef vom Dienst abgesegnet und übersehen hast, wodurch die Mobber und Hetzer ein leichtes Spiel hatten. Wo ist hier die journalistische Sorgfaltspflicht geblieben, die Dich immer ausgezeichnet hat? Denn wenn wir von journalistischen Standards sprechen, möchte ich ganz besonders nochmal auf dieses Posting von mir hinweisen, da wird nämlich gezeigt, wie Massengeschmack.tv mehrfach diese Standards unterläuft. Auch allein die Tatsache, dass keine Ausgewogenheit mit einem Gegenpart zu der ganzen Mobbinggeschichte passiert ist, zeigt das Verwerfen der journalistischen Standards.

    Da ich nicht der Autor dieses Artikels bin, werde ich jetzt auch nicht für die handwerklichen Fehler bürgen. Ich habe nur darauf hingewiesen, dass er existiert. Es stimmt, dass die Sache mit den Formaten bzw. der Grimme-Nominierung nicht sauber dargestellt wurde und so nicht hätte publiziert werden dürfen. Die anderen Punkte bleiben davon allerdings unberührt, denn die Zitate von Dorian sind so passiert, wie die Screenshots belegen, auch wenn Dorian nun seine ganze (!) Facebookseite gelöscht hat.

    Es ist bezeichnend, dass man hier trotz alledem von "skandalös" oder "Diffamierung" spricht und alle anderen Kritikpunkte einfach ausblendet, wie z.B., dass bei euch im Massengeschmack-Studio nicht eingeschritten wird, wenn Dorian gegen seine Mobbingopfer hetzt, sondern ihr sogar in Form des Moderators noch mitmacht, indem die Adresse des Mobbingopfers mehrfach genannt wird. Eine Depublikation dieser Netzprediger-Folge sowie eine Entschuldigung an das Mobbingopfer sowie die zahlenden Abonnenten ist angebracht.

  10. #460

    AW: Folge 85

    Heute ist MG-Direkt, auf die Emails und Anrufe bin ich schon sehr gespannt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •