Willkommen bei Massengeschmack.tv

Nutzer Login

Noch nicht registriert? Anmelden!

+ Antworten
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 104
  1. #81

    AW: Family TV - Live!

    Zitat Zitat von Walter Potganski Beitrag anzeigen
    Die GmbHs wo Storost alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer ist, sind Kleinstkapitalgesellschaften und da reicht die Hinterlegung d.h. diese müssen nicht öffentlich im Bundesanzeiger für alle sein.
    Danke für die Info.

    Im Übrigen ist die FBT-TV GmbH mittlerweile auch im Handelsregister eingetragen.(https://www.unternehmen24.info/Firme...nen/DE/4391031)

    Ich kann mir allerdings beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Medienanstalten das alles akzeptieren werden. Die wissen bestimmt auch, für wen die Karin Tatz vorher gearbeitet hat. Und die Adresse sowie die Telefonnummer der neuen Firma sprechen ja schon Bände.

    Geld scheint beim Storost aber noch vorhanden zu sein, die neue Firma hat scheinbar die vollen 25000€ hinterlegt. Mich würde mal interessieren, von welchen Bankkonto die geflossen sind.

    Bin mal gespannt, ob du die Tage dein Geld von der Firma vom Timo Chris Storost bekommst.
    Geändert von Geo (10.10.2017 um 19:09 Uhr)

  2. #82

    AW: Family TV - Live!

    In dem Menowin Fröhlich-Special werden munter RTL-Videos aus DSDS gesendet, alle mit RTL-LIVE Logo oben links, unten rechts "QUelle: RTL" gesendet. Ist das so erlaubt? Kenne mich nicht genügend aus um das beurteilen zu können.

  3. #83

    AW: Family TV - Live!

    Macht Holgi doch auch so, sogar ohne Quellenangabe bei Kurz kommentiert. Für sowas gibt es doch das Kalkofe-Urteil.
    "Ich möchte nicht geltungsbedürftigen Leuten dort (zu denen du leider auch gehörst) eine Plattform geben. Insofern sei froh, dass nicht moderiert wird, sonst würdest du nämlich auch fliegen!" - gelöschtes Statement von Holger K. über meine Chat-Aktivitäten in seinen Streams

  4. #84

    AW: Family TV - Live!

    Zitat Zitat von Homer Beitrag anzeigen
    Macht Holgi doch auch so, sogar ohne Quellenangabe bei Kurz kommentiert. Für sowas gibt es doch das Kalkofe-Urteil.
    Sorry, aber einen kompletten Musikauftritt (3-4 Minuten) von RTL auszustrahlen gehört nicht mehr zum Kalkofe-Urteil.

  5. #85

    AW: Family TV - Live!

    Ich habe mir gerade mal nach vielen Wochen nochmal das Programmschema angesehen.

    Wenn man eine Folge "Hey Dad" und eine "Doku" übersieht, sendet Family TV von nachts 1 Uhr bis abends 20:15 Uhr nur noch Teleshopping Kaum zu fassen.

    ("Doku" morgens eine Stunde, am Vorbend und eine Folge wie gesagt von "Hey Dad").

  6. #86

    AW: Family TV - Live!

    Zitat Zitat von Geo Beitrag anzeigen
    Danke für die Info.

    Im Übrigen ist die FBT-TV GmbH mittlerweile auch im Handelsregister eingetragen.(https://www.unternehmen24.info/Firme...nen/DE/4391031)

    Ich kann mir allerdings beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Medienanstalten das alles akzeptieren werden. Die wissen bestimmt auch, für wen die Karin Tatz vorher gearbeitet hat. Und die Adresse sowie die Telefonnummer der neuen Firma sprechen ja schon Bände.

    Geld scheint beim Storost aber noch vorhanden zu sein, die neue Firma hat scheinbar die vollen 25000€ hinterlegt. Mich würde mal interessieren, von welchen Bankkonto die geflossen sind.

    Bin mal gespannt, ob du die Tage dein Geld von der Firma vom Timo Chris Storost bekommst.
    Danke für den Hinweis auf die erfolgte Eintragung der FBT-TV und bin auch überzeugt die Medienanstalten nehmen dieses Unternehmen genau unter die Lupe. Die 25.000,- EUR kann die GmbH danach gleich wieder verbrauchen, bzw. muss nur einen Tag für den Notar auf dem Konto sein.

    Meine Firma oder ich hatten viel Verständnis für Timo C. Storost und sogar Ratenzahlung akzeptiert. Für einen kleinen Sender, also keinen dieser Konzerne in diesem Geschäft, ist es nicht einfach in diesem Haifischbecken zu überleben.

    Letztlich muss Storost jetzt sogar persönlich haften. Der Lizenzvertrag sagt klar und deutlich, wenn die Lizenz nicht bezahlt ist/wird sendet er ohne Nutzungs- und Urheberrechte.

    Auch deshalb gehen die Medienanstalten gegen Family TV bzw. blizz vor. Wie schon mal gesagt im Moment liegt alles noch beim Verwaltungsgericht. Der Rechtsanwalt von Storost (er hatte in dieser Sache schon zwei Anwälte verbraucht) hat sein Mandat niedergelegt. Es kommt jetzt ein neuer, der braucht wieder Schriftsatzfrist, muss sich einarbeiten usw, daher dauert die Entscheidung noch an.

    Als Storost noch Richter Alexander Hold auf dem Sender hatte und er mit Storost über den Bankrott von Boris Becker diskutierten hatte ich Alexander Hold darauf hingewiesen: „Es wäre besser über die Insolvenz von Storost zu sprechen“.
    Herr Hold hatte sich daraufhin eine Schuldnerauskunft über Storost geholt, sich bei mir bedankt und die Mitarbeit bei Familyblizz TV sofort aufgekündigt.

  7. #87

    AW: Family TV - Live!

    Zitat Zitat von Walter Potganski Beitrag anzeigen

    Als Storost noch Richter Alexander Hold auf dem Sender hatte und er mit Storost über den Bankrott von Boris Becker diskutierten hatte ich Alexander Hold darauf hingewiesen: „Es wäre besser über die Insolvenz von Storost zu sprechen“.
    Herr Hold hatte sich daraufhin eine Schuldnerauskunft über Storost geholt, sich bei mir bedankt und die Mitarbeit bei Familyblizz TV sofort aufgekündigt.
    Ernsthaft?

    Das er scheinbar nicht so liquide ist, wie er nach außen immer tut, bestätigt auch die Tatsache, dass er wie schon geschrieben quasi von 1 Uhr nachts bis abends 20:15 Uhr so gut wie ausschließlich nur noch Teleshopping sendet.

  8. #88

    AW: Family TV - Live!

    Dafür wurde uns gestern ein musikalisches Feuerwerk von Menowin Fröhlich serviert:

    Timo Storost ist FREI. Live. Ohne Playback.

    "Ich möchte nicht geltungsbedürftigen Leuten dort (zu denen du leider auch gehörst) eine Plattform geben. Insofern sei froh, dass nicht moderiert wird, sonst würdest du nämlich auch fliegen!" - gelöschtes Statement von Holger K. über meine Chat-Aktivitäten in seinen Streams

  9. #89

    AW: Family TV - Live!

    Zitat Zitat von Walter Potganski Beitrag anzeigen
    Auch deshalb gehen die Medienanstalten gegen Family TV bzw. blizz vor.
    Wer will dem Storost überhaupt noch Lizenzen und Senderechte zur Verfügung stellen. Das ist ja generell ein Geschäftsfeld, in dem es jetzt nicht wirklich so viele Anbieter in Deutschland gibt. Und die Zahlungsmoral von ihm und seinen Firmen hat sich in der Branche bestimmt auch schon rumgesprochen.

    Und müsste jetz nich auch irgendwann eine Entschiedung hinsichtlich der Sendelizenzen von family tv und blizz anstehen?

  10. #90

    AW: Family TV - Live!

    Zitat Zitat von TV-Seppl Beitrag anzeigen
    Ernsthaft?

    Das er scheinbar nicht so liquide ist, wie er nach außen immer tut, bestätigt auch die Tatsache, dass er wie schon geschrieben quasi von 1 Uhr nachts bis abends 20:15 Uhr so gut wie ausschließlich nur noch Teleshopping sendet.

    ...ja ernsthaft, die Liquidität ist eine reine Selbstinszenierung und ganz wichtig seine Auftritte.
    Dafür lebt er und tut auch alles, er verschuldet sich sogar dafür privat.
    Eigentlich traurig, was ihm persönliche dieser Quatsch kostet.

    Mit Stichtag zum 28.07.2017 lagen von 3 Gläubigeren gerichtliche Anordnungen zur Abgabe der
    eidesstattlichen Versicherung gegen Timo C. Storost persönlich vor.

    Jetzt umfangreiches Teleshopping und etwas zusätzliche Werbung reichen nicht aus. Wovon ich glaube
    die "Rechtsberatungsshow" von Stephan Lucas bekommt er mehr oder weniger umsonst.
    Anwälte brauchen ja auch Werbung und sind immer auf der Suche nach Mandanten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Geo Beitrag anzeigen
    Wer will dem Storost überhaupt noch Lizenzen und Senderechte zur Verfügung stellen. Das ist ja generell ein Geschäftsfeld, in dem es jetzt nicht wirklich so viele Anbieter in Deutschland gibt. Und die Zahlungsmoral von ihm und seinen Firmen hat sich in der Branche bestimmt auch schon rumgesprochen.

    Und müsste jetz nich auch irgendwann eine Entschiedung hinsichtlich der Sendelizenzen von family tv und blizz anstehen?

    Neue Verträge mit der Firmengruppe um Storost macht sicherlich niemand mehr.
    Deshalb hat er über die "Strohdame" Karin Tatz die FTB-TV GmbH gegründet und die Firma bemüht sich um eine Zulassung.
    Die BLM in Bayern aber auch die LFK Baden Württemberg haben bereits abgewunken.
    Jetzt probiert es gerade die FTB-TV GmbH in Thüringen um dort eine Sendelizenz zu erhalten.

    Alles untaugliche Versuche.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •