Willkommen bei Massengeschmack.tv

Nutzer Login

Noch nicht registriert? Anmelden!

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    MG Lebenszeitabonnent Avatar von KevinTH

    Ort
    bei Augsburg

    Monaco Franze - Der ewige Stenz

    Hallo zusammen,

    nachdem ihr zu meiner Freude ja schon "Kir Royal" im Serienkiller drangebracht, würde mich eure Meinung zu einem anderen Werk von Helmut Dietl interessieren.

    Mich würde eure Meinung/Urteil zu "Monaco Frenze - Der ewige Stenz" interessieren.
    Ich spare mir die Frage, ob ihr die Serie kennt oder nicht :-)

    Auch wenn ich die Serie erst in den 90ern zu erst gesehen habe (in den 80ern war ich zu jung) so finde ich die Serie auch dank Helmut Fischer einfach nur grandios.
    viele Grüße:
    Kevin

  2. #2

    AW: Monaco Franze - Der ewige Stenz

    Hi Kevin,

    ich muss gestehen, dass ich mit dem "ewigen Stenz" damals, als es 1983 in der Erstausstrahlung lief, nicht viel anfangen konnte. Erst später in der Wiederholung hab ich ich dem Charme von Helmut Fischer nicht widerstehen können. Der hat den schlitzohrigen Weiberhelden ganz großartig gespielt und bekam nicht umsonst für seine Darstellung an der Münchner Freiheit ein Denkmal hingestellt oder besser gesagt hingesetzt, da die Serie ja auch ein bischen eine Liebeserklärung an Schwabing und München ist. Der Dietl hatte halt ein Händchen für gute Geschichten, zudem ja auch Patrick Süsskind an den Drehbüchern mitbeteiligt war und es kommt nicht von ungefähr, dass bestimmte Sprüche vom Stenz es seitdem sogar in den alltäglichen Sprachgebrauch geschafft haben, und ich möchte gar nicht wissen, wieviele Leute einige dieser Sprüche benutzen, ohne zu wissen, von wem die eigentlichen stammen. "A bisserl was geht immer". In diesem Sinne.

    Lieben Gruß
    Nils
    „Tabak ist mein Lieblingsgemüse.“
    ―Frank Zappa

  3. #3
    MG Lebenszeitabonnent Avatar von KevinTH

    Ort
    bei Augsburg

    AW: Monaco Franze - Der ewige Stenz

    Danke Dir Nils für deine Ausführungen.
    Ich gebe Dir völlig Recht in allem.

    Und ja "A bisserl was geht immer" ist bei uns in der Tat ganz normal in Bayern.
    Ich hab das in der wirklich schon öfters benutzt ohne direkt an den "Monaco Franzen" zu denken.
    viele Grüße:
    Kevin

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •