Willkommen bei Massengeschmack.tv

Nutzer Login

Noch nicht registriert? Anmelden!

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37
  1. #31

    Re: Diese Zwei sind nicht zu fassen

    Ich würde sagen das Problem besteht nicht in dem Wort "asozial" sondern in der Interpretation mit "asoziale Widerwärtigkeiten" wären Personen gemeint. Und dann würde dieser Satz die Zuschauer des Senders als solche bezeichnen.

    Ich würde kerberos aber mal einen anderen Interpretationsversuch vorschlagen:
    "asoziale Widerwärtigkeiten" muss in diesem Zusammenhang keine Personen meinen sondern kann auch auf den Inhalt bezogen sein.

    Und wenn man den Versuch aus der Naivität und Verzweiflung anderer Personen Geld zu schlagen nicht als "asoziale Widerwärtigkeit" bezeichnen darf, dann weiß ich auch nicht weiter.

    Insofern: Vor dem aufregen über eine vermeintlich "pubertäre" Formulierung erst einmal nachdenken was es den heißen könnte. Aber das kommt eben davon wenn man einen Text anhand einer einzigen vermeintlichen Fehlformulierung bewertet und dann direkt aufhört diesen zu lesen.
    Wie machst du das eigentlich wenn in einem Roman eine Beleidigung vorkommt? Wirfst du dann das Buch in den Müll weil es offensichtlich nur für pubertierende 14 jährige gedacht ist, die sowas aufnehmen und dann unreflektiert weiterbrabbeln?

  2. #32

    Re: Diese Zwei sind nicht zu fassen

    Na ja, ich versuche da nicht mir noch irgendwelche pseudo-postpubertierenden-(hier bitte weiteren Schwachsinn einfügen)-sprüche einfallen zu lassen.

    Ich lese einfach und wenn ich irgendwo ein schlechtes Gefühl habe bzw. der Autor den Eindruck macht, er sei behindert, dann höre ich auf zu lesen. Fertig. Aus. Basta.

  3. #33

    Re: Diese Zwei sind nicht zu fassen

    Ich lese einfach und wenn ich irgendwo ein schlechtes Gefühl habe bzw. der Autor den Eindruck macht, er sei behindert, dann höre ich auf zu lesen. Fertig. Aus. Basta.
    Guter Vorschlag von dir! Denn damit ist dieser Teil des Threads ja abgeschlossen.
    Zarathustra sprach:
    "Ich lehre Dich den Über-Milski, weil ein jeder Mensch ein Recht besitzt, abgezockt zu werden."

  4. #34
    Guest

    Re: Diese Zwei sind nicht zu fassen

    Gestern kam im MDR-Fernsehen ein interessanter Bericht über diese Volksverblödung Esoterik.
    Dieses Mistzeug breitet sich ja wie eine Seuche aus!
    Die Menschen müssten viel mehr darüber aufgeklärt werden, daß das alles Schwachsinn ist.
    Aber wahrscheinlich würden viele das gar nicht glauben. Selbst wenn diese Esoteriker das Wort "Betrug" auf ihrer Stirn aufgeschrieben hätten. Das ist echt traurig, in unserer, doch so aufgeklärten Zeit.

    Hier der Link zur Sendung:
    http://www.mdr.de/mediathek/index.html

  5. #35

    Re: Diese Zwei sind nicht zu fassen

    Ich lese einfach und wenn ich irgendwo ein schlechtes Gefühl habe bzw. der Autor den Eindruck macht, er sei behindert, dann höre ich auf zu lesen. Fertig. Aus. Basta.
    Vielen Dank für Ihre Rückmeldung! Ihre Meinung ist uns sehr wichtig.
    Dieser Beitrag wurde elektronisch erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
    Menschen.Leben.Tanzen.Welt.

  6. #36
    Guest

    Re: Diese Zwei sind nicht zu fassen

    Hallo!
    Habe ein Video entdeckt, in dem Herr Philipp Walulis den ultimativen Beweis antritt, wie bei dem Sender “Astro TV” beschissen wird.
    Es geht darin um Daniel Kreibich und einem seiner Glasscherben – äh “Diamanten”. Krass! Man müßte Kreibich mal mit diesem Video konfrontieren. Wäre gespannt, wie er sich da aus der Affäre ziehen würde.

    https://plus.google.com/105963290808160 ... SsABBx5GxX

  7. #37

    AW: Diese Zwei sind nicht zu fassen

    Durch Zufall bin ich auf diesen Beitrag gestossen.
    Ich sehe schon, etwas länger her.

    Trotzdem gebe ich meinen Senf dazu.

    Selten habe ich einen so genialen Beitrag zu diesem Thema gelesen!

    Von Kalkofe mal abgesehen.
    Allerdings stellt sich bzgl trashTV immer dieselbe Frage: "Warum gibt es das, wer schaut das und glaubt daran, dürfen die auch wählen, Fragen über Fragen"

    Da freut man sich, dass diese Welt keine anderen Probleme hat.
    In diesem Sinne und Servus
    AM

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •